Einen schönen guten Tag an alle Leserinnen und Leser. Okay, hier regnet es und an sich ist’s ein echter Scheißtag – aber ihr wisst ja die Attitüde…

Leider hat es sich ergeben dass der neue Server und damit auch die neue Domain zeitweise nicht erreichbar sind bzw. waren.

 

Woran es liegt? Nun offenbar waren die Löschanträge im Suchindex – von wem auch immer – nicht genug. Hier trudeln jedenfalls zeitweise jede Menge sinnloser Anfragen an den Server ein. Allgemein ist so etwas als Distributed Denial of Service Attacke bekannt.

 

Da ich nicht nur als Bestattungshelfer sondern auch lange, lange Zeit als Webdeveloper (für Greise Leser älterer Semester: Programmierer für Internetanwendungen) gearbeitet habe und zeitweise immernoch Arbeite fällt es mir leicht das ein zu ordnen.

Leider haben derlei Angriffe es nunmal so an sich, dass die Identität des Auftraggebers bzw. des Angreifers schwierig bis garnicht zu Ermitteln ist. Nun ist es aber auch so, dass ich in meinem Fall den Verdächtigen das nötige Fachwissen zum Aufbau eines entsprechenden Netzwerks abspreche und der Spaß im Auftrag nicht gerade billig ist.

Es wird also nicht lange dauern bis die Attacken aufhören.

 

Sollte die Seite mal nicht Laden, habt bitte etwas Geduld und versucht es später noch einmal. Viel mehr kann ich dagegen momentan nicht tun.

 

 

An die Schuldigen: 

Kommt schon, ist das alles was ihr habt? Die volle Ladung bitte, damit’s auch wirklich Geld kostet. 😉

UND: sollte es, und daran glaube ich nicht, wirklich ein Ausmaß annehmen das nicht mehr zu halten ist… euch ist schon klar, dass ich meine Story auch auf Facebook, Twitter und Co. Veröffentlichen kann?

Deren Rechenzentren verfügen über weit mehr Kapazität als ihr je abdecken könntet und Leser erreicht man auch dort zur Genüge.