Dokumentationen über das Thema ausgenommen, meistens nicht.

 

Die im Fernsehen dargestellten Leichen sehen sehr oft nicht aus wie “echte” Tote. Ob das nun gewollt ist oder aber daran liegt dass ein lebender Leichendarsteller seine Muskeln etc. nunmal nicht “leichenmäßig” darstellen kann ist mir leider nicht bekannt. In der Postproduction würde man es aber sicher fotorealistisch hinkriegen, wenn man will.

 

Besonders fällt das Ganze übrigens in Serien wie NCIS auf, hier sehen die Toten selbst nach einer gerichtsmedizinischen Untersuchung noch Tip-Top aus. In der Realität beinhaltet eine solche Untersuchung die Öffnung aller Körperhöhlen, darunter auch den Schädel – im Endresultat sind die Leute oft nicht wieder zu erkennen (Man bedenke, dass die Schädeldecke dazu beiträgt die Gesichtspartie zu stabilisieren).

Was this answer helpful ? Yes / No